Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: Fotolia.com

Motiv: Fotolia.com

Kennzahl: 15.15440

Webinar: Gefahrgutrecht 2021

IHK Saarland


Beginn: Freitag, 25. September 2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Webinar

Referent: Jörg Holzhäuser

Anmeldeschluss: 24.09.2020

Teilnahmeentgelt: 15 € inkl. MwSt.

Die Beförderung sowie das Verpacken, Beladen, Befüllen oder Entladen gefährlicher Güter verlangt ein hohes Fachwissen, das permanent auf dem neusten Stand gehalten werden muss. Eine Auffrischung ist aufgrund der gesetzlichen Änderungen der Gefahrgutvorschriften alle zwei Jahre notwendig.

Vor diesem Hintergrund erläutert der Gefahrgutexperte Jörg Holzhäuser im Rahmen eines Webinars die zentralen Neuerungen und Änderungen für ADR, RID und ADN in 2021 / 2022.

Das Webinar richtet sich an alle Gefahrgutbeauftragten, Gefahrgutberater, Ausbilder, Mitarbeiter in Aufsichtsbehörden, Gefahrgutfahrer und andere Gefahrgut-Interessierte.

Allgemeine Gefahrgutkenntnisse sind von Vorteil.

Programmpunkte des Webinars von Jörg Holzhäuser
  • Welche Änderungen gibt es gegenüber dem derzeitigen Gefahrgutrecht 2019 - mit besonderem Fokus auf Neuerungen und Sondervorschriften?
  • Welche Klarstellungen und Neureglungen enthält die Novellierung? Das betrifft beispielsweise die Definition des „Betreibers“.
  • Welche UN-Nummern werden neu eingeführt, mit besonderem Fokus auf Pyrotechnik und medizinische Abfälle?
  • Welche Neuerungen gibt es mit Blick auf die Transportverpackung und den Umgang mit Batterien?
  • Wie wirken sich die Neuregelungen auf die Praxis aus?
Herr Holzhäuser, Dipl. Verwaltungsbetriebswirt ist beschäftigt beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Mainz.

Zeitplanung: 10:00 -11:00 Uhr mit anschließender Fragerunde

Die Teilnehmer am Webinar benötigen einen internetfähigen Computer mit Lautsprecher oder Headset. Die Einwahl über Telefon ist möglich. Wir empfehlen einen aktuellen Web-Browser. Die Teilnehmer erhalten einen Tag vor der Veranstaltung den Link per Mail zum virtuellen Veranstaltungsort.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie entfällt der 4. IHK-Tag für Gefahrgut und wird nächstes Jahr nachgeholt.

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung im Nachgang zum Webinar.

Veranstalter

  • IHK Saarland

Veranstaltungsort

  • Webinar