Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 9.4653

Speditionshelfer für Möbel (IHK)


Zielgruppe

  • längerfristig arbeitsuchende Personen im Bezug von Arbeitslosengeld II

Ziele

  • anwendungsbezogene Kenntnisse im allgemeinen und berufsspezifischen Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Beherrschen von Hebe- und Tragetechniken
  • Kenntnisse über betriebliche und logistische Zusammenhänge
  • Kenntnisse über Methoden der Tourenplanung sowie den Umgang mit  Routenplanern und Navigationsgerät
  • Anwendungsbezogenes Training der notwendigen Grundlagen der technischen Kommunikation bzw. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Grundregeln der betrieblichen Kommunikation und anwenden dieser
  • angemessenen Umgang im Kundenkontakt
  • Kenntnissee über das sach- und fachgerechte Demontieren und Aufbauen von Möbeln sowie das durchführen von einfachen Reparaturen
  • anwendungsbezogene Kenntnisse im Umgang mit einschlägigen Werkstoffen und Werkzeugen
  • Kenntnisse über Fahrzeugladung und Ladungssicherung

Inhalt

Der Lehrgang besteht aus 6 Trainingsmodulen:
  • Modul 1: Schutzmaßnahmen
  • Modul 2: Betriebliche Organisation und Kommunikation
  • Modul 3: Möbeldemontage und Aufbau
  • Modul 4: Möbeltransport
  • Modul 5: Betriebliches Praktikum
  • Modul 6: Abschlussprojekt

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 240 Stunden

Ansprechpartner




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Speditionshelfer für Möbel (IHK)