Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Veranstaltung

Kennzahl: 15.17242

Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige Plätze vorhanden
Ausgebucht

Live Online-Training "Zollwissen kompakt"

IHK Saarland, DIHK Bildungs GmbH

Termin:
18. - 19. Oktober 2022
Kennzahl:
15.17242
Anmeldeschluss:
14.10.2022
Teilnahmeentgelt:
489,00 € (für IHK-Mitglieder)
589,00 €

Anmeldeformular

Teilnahme kostenpflichtig
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank.
Anmeldeformular:
Diese E-Mail-Adresse wird auch für den Versand der E-Tickets verwendet

Ansprechpartner

Anschrift

Rechnungsanschrift
Falls abweichend von Anschrift

Teilnehmer
Teilnehmer hinzufügen


Zahlweise


Hinweis:
Wir verwenden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Vor- und Nachbereitung dieser Veranstaltung. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei Präsenzveranstaltungen fotografiert und/oder gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, Online, Soziale Netzwerke, etc.) genutzt wird. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie bitte einem IHK-Mitarbeiter oder dem Fotografen vor Beginn der Veranstaltung einen entsprechenden Hinweis.

Achten Sie bitte auf die Hinweise der Mitarbeiter, Hinweisschilder sowie Wegmarkierungen. Unser Hygienekonzept für Präsenzveranstaltungen sowie Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Zur Durchführung von Webinaren benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Informationen zum Datenschutz und zur technischen Abwicklung finden Sie hier.

Live Online-Training "Zollwissen kompakt"
Termin:
18. - 19. Oktober 2022

Einzelpreis
Gesamt
Anzahl Teilnehmer: 1
Einzelpreis: 589,00
Gesamt: 589,00
Rechnungsbetrag:
589,00


Sie haben neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Exportabwicklung? Sie liefern erstmalig außerhalb des Binnenmarktes – oder  planen es? In drei aufeinanderfolgenden Onlineveranstaltungen zu je vier Stunden können Interessierte Sicherheit im Umgang mit den komplexen Regelungen der Fachthemen Zolltarif, Präferenzen und Exportkontrolle erlernen.

Das Online-Training besteht aus drei Modulen:
  • Modul 1:   
    Einreihung von Waren in den Zolltarif – Stammdaten korrekt erstellen (Dienstag, 18.10., 9:00 - 12:15 Uhr)
  • Modul 2:   
    Präferenzkalkulation und Lieferantenerklärungen (Dienstag, 18.10., 13:15 - 16:15 Uhr)
  • Modul 3    
    Exportkontrolle (Dienstag, 19.10., 09:00 - 13:00 Uhr)
Zielgruppe für dieses Online-Training sind insbesondere Sachbearbeitende der Zoll-, Vertriebs- und Einkaufsabteilungen, die mit der Ausstellung oder dem Einholen von Lieferantenerklärungen betraut sind und sich mit den Grundzügen des Warenursprungs- und Präferenzrechts auseinandersetzen wollen.
Dazu werden auch die Variationen der möglichen Präferenzkalkulationsregeln anhand von Beispielen geübt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen für die notwendigen internen Unternehmensprozesse einschließlich der erforderlichen Kommunikation sensibilisiert werden.

Das Training ist kostenpflichtig. Es wird in Zusammenarbeit mit der DIHK-Bildungs GmbH durchgeführt. Die einzelnen Module können auch separat gebucht werden.
Im Rahmen des Förderprogrammes „Kompetenz durch Weiterbildung“ ist dieses Online-Training (Gesamtmodul) förderfähig. Näheres erfahren sie bei Bedarf im Zuge ihrer Anmeldung oder bei Tatjana Jung, tatjana.jung@saarland.ihk.de, Tel. 0681 9520-423.

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen.