Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © sp4764 - Fotolia.com

Motiv: © sp4764 - Fotolia.com

Kennzahl: 15.14878

Die Zukunft der Mobilität in der Landeshauptstadt Saarbrücken - Herausforderungen und Handlungsbedarf

IHK Saarland, HWK des Saarlandes, Saarländische Gesellschaft für Kulturpolitik e. V.


Beginn: Montag, 20. Januar 2020, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Anmeldeschluss: 17.01.2020

Die zügige Erreichbarkeit und die Mobilität innerhalb der Landeshauptstadt Saarbrücken sind wichtige Standortfaktoren – heute wie auch in Zukunft. Doch wie werden sich Menschen in zehn Jahren in der Stadt bewegen? Wie erreichen sie Hotspots wie Fußgängerzone, Europagalerie, Congresshalle oder Universitätscampus? Welchen Einfluss haben die Pläne zur Reduzierung der Emissionen auf den Verkehr in der (Innen-)Stadt und wie können Städte für alternative Mobilitätsformen attraktiver werden?

Der Verkehrsexperte Prof. Dr. Wilko Manz, Leiter des Instituts für Mobilität & Verkehr (imove) an der TU Kaiserslautern, stellt die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen urbaner Mobilitätssysteme im Rahmen einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung vor. Ein besonderes Augenmerk legt er auf Anbindung der Stadt mit dem Umland, die Erreichbarkeit des Stadtzentrums für Besucher und Lieferanten sowie die Zukunft der betrieblichen Mobilität. Dabei wird er auch darauf eingehen, wie die Entscheidungsträger der Stadt die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen können, um den Verkehrsfluss zu lenken, ihn zu verbessern oder gar Pendler zum Umstieg vom PKW auf den ÖPNV zu bewegen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen bis zum 17. Januar mit.

Programmablauf

Herzlich willkommen!
Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland

Keynote „Die Zukunft der Mobilität“
Prof. Dr. Wilko Manz, Leiter des Instituts für Mobilität & Verkehr (imove) an der TU Kaiserslautern

Podiumsdiskussion: Die Zukunft der Mobilität in der Landeshauptstadt Saarbrücken – Herausforderungen und Handlungsbedarf
  • Knut Engler, Geschäftsführer Go! Express & Logistics
  • Michael Genth, Geschäftsführer der Leder Spahn GmbH
  • Sebastian Kurth, Amtsleiter für Wirtschaftsförderung, Arbeitsmarkt und grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • Prof. Dr. Wilko Manz, Leiter des Instituts für Mobilität & Verkehr (imove) an der TU Kaiserslautern
  • Roland Rolles, Vizepräsident für Verwaltung und Wirtschaftsführung der Universität des Saarlandes
Herzlicher Dank!
Bernd Wegner, Präsident der HWK des Saarlandes und Dr. Kurt Bohr, Vorsitzender der Saarländischen Gesellschaft für Kulturpolitik e. V.

Im Anschluss: Imbiss und Get-together

Unser Referent: Prof. Dr.-Ing. Wilko Manz studierte an der Universität Karlsruhe Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Verkehrs- und Raumplanung. Nach dem Abschluss der Promotion führte er ab 2005 eine GmbH, die sich mit Anwendungsprojekten zum Daten- und Informationsmanagement der Verkehrsbranche beschäftigte. 2013 verantwortet er als Mitgesellschafter die Geschäftsführung des Verkehrsplanungsbüro INOVAPLAN GmbH und leitete praxisbezogene Projekte zur regionalen und kommunalen Verkehrsplanung sowie zur Mobilitätsforschung. Im Frühjahr 2017 übernahm er als Professor die Leitung des Instituts für Mobilität und Verkehr der TU Kaiserslautern. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen insbesondere die Themen Strategische Verkehrsplanung, Verkehrsmodelle und -prognosen, demografischer Wandel und Verkehr sowie Verkehr und integrierte Mobilitätsangebote.

Veranstalter

  • IHK Saarland, HWK des Saarlandes, Saarländische Gesellschaft für Kulturpolitik e. V.

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken