Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © fotogestoeber - Fotolia.com

Motiv: © fotogestoeber - Fotolia.com

Kennzahl: 17.13920
29.03.2018

Petition gegen den Abmahnmissbrauch gestartet: Ihre Unterstützung ist gefragt!


Abmahnungen sind im Onlinehandel gang und gäbe - und belasten diesen bis zur Existenzbedrohung. Die IHK Saarland setzt sich gegen den Abmahnmissbrauch ein. Unterstützen Sie unseren Kampf gegen Abmahnvereine!

Unterzeichnen Sie jetzt eine Online-Petition gegen Abmahnmissbrauch, die von einer Unternehmerin beim Bundestag eingereicht wurde. Damit der Gesetzgeber die Petition aufgreifen muss, sind 50.000 Unterschriften notwendig. Die Frist zur Eintragung läuft bis zum 24. April.

Die IHK-Organisation und neun Wirtschaftsverbände haben in einem Positionspapier gefordert, Abmahnvereine stärker unter die Lupe zu nehmen und zu nachvollziehbar berechneten Abmahnpauschalen zu verpflichten. Generell sollen die finanziellen Anreize für Abmahnungen reduziert werden. Eine Reform der Abmahnung und ein Einschreiten des Gesetzgebers sind erforderlich. Die ePetition gegen Abmahnmissbrauch nimmt Bezug auf dieses Positionspapier. Hier können Sie sich registrieren.