Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © alphaspirit - Fotolia.com

Motiv: © alphaspirit - Fotolia.com

Kennzahl: 17.12752
05.12.2016

Bundesbeste geehrt: sechs „Super-Azubis“ aus dem Saarland ausgezeichnet

Ausbildungsniveau saarländischer Unternehmen konstant hoch


Bereits zum elften Mal fand heute (05.12.) in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis statt. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesfamilienminister Manuela Schwesig zeichneten die Preisträger aus, darunter auch vier Saarländer und zwei Saarländerinnen.

Schweitzer sprach den „Super-Azubis“ 2016 Anerkennung und Respekt aus. Sie hatten die höchsten Punktzahlen in ihren Abschlussprüfungen bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) erreicht. Damit sind sie die besten Azubis Deutschlands in ihren Berufen – und zwar von mehr als 300.000 Prüfungsteilnehmern.

IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen kommentierte das gute Abschneiden des saarländischen Nachwuchses: „Wir sind stolz auf die zum wiederholten Male ausgezeichneten Leistungen unserer Azubis. Das zeigt, dass die saarländischen Unternehmen weiterhin auf hohem Qualitätsniveau ausbilden“.

Die ausgezeichneten saarländischen Azubis sind in diesem Jahr: Dominik Clemens (Fotomedienfachmann, Foto + Digital Gressung GmbH, Saarbrücken), Eric Hoffmann (Servicefachkraft für Dialogmarketing, Adler Vertriebs GmbH, Saarbrücken), Lisa Lorenz (Servicefachkraft für Dialogmarketing, Pluscard, Saarbrücken), Jan-Philipp Mölter (Hochbaufacharbeiter, Wolff Hoch- und Ingenieurbau, Saarbrücken), Florian Rauch (Werkstoffprüfer, Wegener Härtetechnik, Homburg) und Jenny Alice Johann-Sester (Werkstoffprüferin, Saarstahl AG, Völklingen).

Insgesamt gab es in diesem Jahr 219 Bundesbeste - davon 80 Frauen und 139 Männer - in 211 Ausbildungsberufen. Die bundesbeste Industriekauffrau erreichte sogar die unschlagbare Punktzahl von 100,00. Das Bundesland mit den meisten Besten (53) war in diesem Jahr Nordrhein-Westfalen.

Rund 1.000 Gäste nahmen an der Preisverleihung teil - neben den Eltern der Besten auch Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Berufsschullehrer, Bundestagsabgeordnete sowie Vertreter der Industrie- und Handelskammern. Die Entertainerin Ruth Moschner führte durch die Veranstaltung, die live im Internet übertragen wurde.