Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © vege - Fotolia.com

Motiv: © vege - Fotolia.com

Kennzahl: 17.13204
22.03.2017

Achtung: Rechtsänderung zum 1. April 2017 beim Einsatz von Fremdpersonal


Unternehmer brauchen flexible Arbeitskräfte - dazu sind entweder der Einsatz von Werkverträgen oder der Einsatz von Leiharbeitnehmern möglich. Zum 1. April 2017 werden die Höchstüberlassungsdauer für Leiharbeitnehmer sowie der „Equal-Pay“-Grundsatz neu festgeschrieben. Die Neuregelung sieht insbesondere vor, dass die Arbeitnehmerüberlassung künftig offen betrieben, also ausdrücklich als solche bezeichnet werden muss. Darüber hinaus darf die Überlassungsdauer 18 Monate nicht überschreiten und der „Equal-Pay“-Grundsatz ist nach neunmonatiger Einsatzdauer umzusetzen.