Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Kennzahl: 1303

Adaptiertes Verfahren („MAPA“)

Beim adaptierten Verfahren bestimmt die vergebende Behörde die Ausschreibungsmodalitäten entsprechend dem Wert der Ausschreibung und dem Auftragsgegenstand. Sie bestimmt die Kriterien zur Kandidatenauswahl und die Einreichungsfristen.

Das adaptierte Verfahren darf nicht angewendet werden bei Aufträgen oberhalb:
  • 133.000 EUR für Lieferungen und Dienstleistungen (Staat)
  • 206.000 EUR für Lieferungen und Dienstleistungen (territorial)
  • 5.150.000 EUR für Bauaufträge