Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13570

12. Zukunftsforum BILDUNG - Digitalisierung - Chancen und Herausforderungen für die berufliche Bildung

IHK Saarland


Beginn: Mittwoch, 22. November 2017, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Anmeldeschluss: 21.11.2017

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt mit hoher Geschwindigkeit. Damit diese Veränderungsprozesse gelingen, bedarf es einer entsprechenden Qualifikation der dafür notwendigen Fachkräfte über unser Bildungssystem. Doch wie verbreitet sind digitale Anwendungen in den Berufsschulen oder auch den Ausbildungsbetrieben tatsächlich schon? Welche Potenziale bestehen und welche Hürden sind zu überwinden, um diese zu nutzen?

In ihrem Vortrag zeigen unsere Referentinnen Frau Professor Dr. Julia Knopf und Frau Professor Dr. Silke Ladel von der Universität des Saarlandes anhand ausgewählter Projekte, wie die Digitalisierung innerhalb der beruflichen Bildung als Chance begriffen werden kann. Dabei wird auch deutlich: Digitale Kompetenzen müssen noch stärker als bisher zur Allgemeinbildung zählen - bei gleichzeitiger Förderung der bestehenden Schlüsselkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen.

In der anschließenden Diskussion können Sie unter der Leitung von Herrn Dr. Jürgen Albers weitere Fragen an die Referentinnen stellen.


Programm

18.30 Uhr
Begrüßung
IHK-Vizepräsidentin Sonja Anton

Vortrag
Professor Dr. Julia Knopf und Professor Dr. Silke Ladel

Diskussion:
Moderiert von Dr. Jürgen Albers vom Saarländischen Rundfunk

Get-together

Prof. Dr. Julia Knopf hat an der Universität Bayreuth Lehramt für Grundschulen mit dem Hauptfach Germanistik und den Erweiterungsstudiengang Deutsch als Zweitsprache an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und München studiert. Nach Abschluss des Studiums absolvierte sie parallel zu ihrer literaturdidaktischen Promotion das Referendariat an einer bayerischen Grundschule. Als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bamberg widmete sie sich im Anschluss insbesondere grammatik- und mediendidaktischen Fragestellungen. Vor ihrer Berufung an die Universität des Saarlandes im Jahr 2012 (Lehrstuhl Fachdidaktik Deutsch Primarstufe) vertrat sie einen Lehrstuhl für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik an der Universität Erfurt.
Julia Knopf ist Gründungspartnerin der Firma KLEE (Dr. Knopf und Dr. Ladel Partnerschaft), die sich auf die professionelle Entwicklung und Zertifizierung digitaler Lehr- und Lernmaterialien spezialisiert hat. Gegenwärtig widmet sie sich insbesondere digitalen Lehr- und Lernprozessen im Deutschunterricht der Primarstufe.

Prof. Dr. Silke Ladel hat an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit dem Hauptfach Mathematik studiert. Nach ihrem Referendariat war sie im Schuldienst tätig, bevor sie zur Promotion an die Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd abgeordnet wurde. Vor ihrer Berufung an die Universität des Saarlandes im Jahr 2012 auf den Lehrstuhl Fachdidaktik Primarstufe (Schwerpunkt Mathematik) war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Pädagogische Hochschule in Karlsruhe abgeordnet und hatte einen Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg. Des Weiteren war sie bereits als Professeur Associé an der Universität Luxemburg tätig. Silke Ladel leitet seit zehn Jahren die Arbeitsgruppe PriMaMedien - Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe und ist Herausgeberin der Reihe „Lernen, Lehren und Forschen mit digitalen Medien“.
Silke Ladel ist Gründungspartnerin der Firma KLEE (Dr. Knopf und Dr. Ladel Partnerschaft). Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des sinnvollen und zielorientierten Einsatzes digitaler Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe.

Veranstalter

  • IHK Saarland

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken