Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 19.12661

Michelin Werk Homburg ehrt 44 Jubilare


Das Michelin Werk Homburg ehrte jetzt im Rahmen einer Feier seine diesjährigen Jubilare. Dazu lud das Unternehmen 43 Mitarbeiter mit 40jähriger Betriebszugehörigkeit und einen mit 25jähriger Betriebszugehörigkeit gemeinsam mit ihren Partnern zu einer Abendveranstaltung in das Victors Residenz Hotel nach Saarbrücken ein. Werkleiter Cyrille Beau, Personalleiter Thomas Hoffmann und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Manfred Gerschheimer zeichneten die Jubilare für ihre langjährige Treue zum Unternehmen aus. Cyrille Beau resümierte: „Viele von Ihnen waren als Pioniere in den Anfangsjahren maßgeblich am Aufbau des Werkes beteiligt, das dieses Jahr sein 45jähriges Bestehen feiert. Ich bin dankbar für Ihr langjähriges aktives Engagement und Ihre Loyalität. Damit gestalten Sie unseren Erfolg auch in der Zukunft wesentlich mit.“

Auch der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Manfred Gerschheimer lobte das Engagement der Mitarbeiter: „Im Laufe der Zeit haben wir zusammen viele Höhen, aber auch Tiefen erlebt. Dennoch ist es immer wieder gelungen, den Standort Homburg zu sichern. Hieran habt ihr, liebe Jubilare, einen entscheidenden Anteil.“ Der Betriebsratsvorsitzende des Michelin Reifenwerkes an der Saar, Raymond Ott, gehört in diesem Jahr selbst zu den Jubilaren mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit. 1976 hatte er als Produktions-mitarbeiter in der Neureifenfertigung gestartet und seit 1984 war er Mitglied im Betriebsrat. 2006 übernahm er das Amt des Betriebsratsvorsitzendenden und prägte den Standort maßgeblich mit. So hatte er stets die Sozialpartnerschaft im Auge, die gleichermaßen wichtig für den Standort und seine Beschäftigten ist.

Neben der Jubiläumsprämie erhielten die Mitarbeiter eine traditionelle Michelin Medaille und wurden mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück:
Wolfgang Schmitt, Vincenzo Sferrazza, Karl-Heinz Krämer, Claudine Steiner, Helmut Feistel, Fred Cullmann, Clarisse Maurer, Angelika Missy, Arsène Huth, Franz-Rudolf Lux, Hans Moldenhauer, Georges Moressa, Gustav Fuchs, Heinz-Werner Schmid, Jean-Marie Laubacher, Bernd Schlimmermann, Raymond Ott, Patrick Floume, Patrick Griesbach, Rolf Braun, Manfred Huwig, Roger Bernard, Dieter Noll, Andre Sprunck, Richard Neu, Frank Henrichs, Peter-Hermann Spies, Karl-Heinz Lenhof, Alfred Binkle, Hubert Stock, Jean-Luc Girardin, Gerard Philippi, Karl-Peter Martin, Wolfgang Kipper, Jean-Marc Dannenhoffer, Urban Weiland, Sylvain Mueller, François Weyant, Dominique Ott, Daniel Chudz, Sylvain Battiston, Lucien Steiner, Jean-Marie Riff,

Seit 25 Jahren bei Michelin beschäftigt ist:
Martin Schindler

Rückfragen bitte an:
Aline Ditzler Telefon +49 (0)6841-77 2600
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Öffentlichkeitsarbeit, Edouard-Michelin-Platz 1, 66424 Homburg