Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Aktuelles

Kennzahl: 17.5350

Erste IHK-Prüfung zum EU-Berufskraftfahrer erfolgreich

28.11.2008

Am 28. November hat die IHK Saarland die erste Prüfung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) durchgeführt. Hermann Götzinger, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland, gratulierte den ersten drei Absolventen zum erfolgreichen Abschluss. Seit dem 10. September sind für Führerscheinneulinge zur gewerblichen Personenbeförderung besondere Qualifikationsnachweise vorgeschrieben. Was derzeit nur für Busfahrer gilt, tritt in einem Jahr dann auch für alle gewerblichen Lkw-Fahrer in Kraft.

In der 90-minütigen Prüfung müssen die Teilnehmer nachweisen, dass sie mit allen wesentlichen Sicherheitsvorschriften vertraut sind, eine Sprit sparende und umweltfreundliche Fahrweise beherrschen und auch wissen, wie sie einer vorzeitigen Ermüdung am Steuer vorbeugen können. Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung ist ein vierwöchiger Unterricht bei einer anerkannten Ausbildungsstätte.

Bild zu Pressemeldung November 08 Kraftfahrer (jpg)

BU: Der stv. IHK-Hauptgeschäftsführer Hermann Götzinger (rechts) und IHK-Mitarbeiter Michael Arnold (3.v.l.) freuen sich mit den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten IHK-Prüfung zum EU-Berufskraftfahrer. Foto: IHK